Donnerstag, 2. September 2010

Über mich

So, die Grundeinstellungen des Blogs sind erst einmal vorgenommen. Ich denke das Finetuning geschieht dann peu-a-peu wenn der Blog mit Leben erfüllt wird.

Nun will ich mich aber erst einmal ein wenig vorstellen. Wer ist eigentlich Frau Hiltrud?
Also, ich bin 38 Jahre alt, lebe, arbeite und wohne in Süd-Niedersachsen habe einen Ehemann (den besten, des es für mich gibt!) und zwei Söhne im Alter von 1 und 6 Jahren.
Zum Nähen bin ich vor einiger Zeit gekommen, als mir mein erstes Tilda-Buch in die Hände fiel. Die Sachen von Tone Finnanger finde ich in der Regel wunderschön (Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel). Zuerst habe ich ausschließlich Ihre Figuren genäht. Doch schon bald erwaachte mein Interesse für andere Nähkreationen. Das surfen in der Bloggerwelt hat meinen Horizont erweitert und mir Geschmack gemacht auf das Nähen von Taschen, Kinderbekleidung (leider habe ich kein Mädchen, das ich mit selbstgenähten Sachen überschütten kann...) und vielleicht wage ich mich irgendwann auch mal daran etwas für mich zu nähen. Kleidungstechnisch meine ich. (Um ehrlich zu sein - ich habe mir in diesem Sommer bereits einen Burda-Schnitt und Stoff für ein Kleid gekauft...). Ja und das Blog-surfen ist im Endeffekt auch Schuld daran, daß ich mir vor Kurzem eine Stickmaschine zugelegt habe. Eine Janome MC350E. Seither bin ich im Stickwahn (O-Ton mein Mann!). Unser großer Sohn ist hingegen total begeistert seine gepimpten Shirts in der Schule vorzuführen ;-)
Die Sache mit dem Sticken klappt schon ganz gut. Trotzdem habe ich mich für den 2. und 3. Oktober zu einem Stickseminar für die Janome angemeldet - boah! bin ich schon gespannt! Zu der Sticki gab es den Digitizer Jr gratis dazu. Ich bin mal gespannt, welche Möglichkeiten man damit hat. Da geht bestimmt allerhand mehr als das was ich bislang damit mache. Aber immerhin hat es schon mal für das Digitalisieren eines Unimog, eines Cross-Motorrades und einer Hello Kitty (für die Tochter einer Freundin) gereicht. Aber ich binnoch nciht dahintergekommen, ob man damit auch eigene Applikationen und in-the-hoops erstellen kann. Na, in Kürze bin ich da bestimmt schlauer ;-)

Was mir da noch einfällt - ich werde mich ganz schön umstellen müssen, nun da ich einen eigenen Blog habe. Jetzt muß ich meine Kreationen erst einmal fotografieren, bevor sie den Besitzer wechseln können... damit Ihr auch sehen könnt was unter meiner Stick- und Nähmaschine so entsteht.

So, stay tuned! Ich arbeite nämlich gerade an einer kleinen Gretelies-Tasche. Habe gestern Abend schon gestickt und zugeschnitten und hoffe, daß ich es heute schaffe sie zu nähen...

Liebe Grüße,
Frau Hiltrud

1 Kommentar:

  1. liebe frau hiltrud...herzlichen glückwunsch nachträglich noch zu dem schritt ins bloggerland:o)
    ich habe gelesen, dass du aus südniedersachsen kommst. das ist gar nicht soweit weg von mir, ich sitz in nordhessen!
    alles gute für deinen blog und mach weiter so, es ist schön hier!
    liebe grüße alex

    AntwortenLöschen