Dienstag, 19. Oktober 2010

Wieder was geschafft!

So, endlich mal wieder kreative Neuigkeiten von Frau Hiltrud!
Die Erkältung ist fast überwunden und ich finde abends wieder den Weg ins Nähzimmer - jippieh!

Bei diesen eisigen Temperaturen draußen, mußten als erstes warme Puschen für den kleinsten im Hause Hiltrud her:
von der Seite
von hinten

und von vorne
Sie sind nicht perfekt, auch noch ein wenig groß, aber halten die Füße warm! Beim Spaziergangn am vergangenen Sonntag erprobt! Und für einen 14 Monate alten Wonneproppen, der lieber krabbelt, als läuft sind sie super geeignet - wir können sie uneingeschränkt empfehlen!

*******************

Mein erster Kreativmarkt rückt mit Riesenschritten näher - noch 26 Abende. Wobei ich auch einen schon wieder abziehen muß wegen eines Geschäftstermins - also 25...
Oje, oje, da muß ich aber noch fleißig ranklotzen, damit mein Stand nicht verwaist aussieht...

Aber den nächsten Artikel habe ich schon (fast) fertig:

6 Lesekissen!
(Es fehlt nur noch die Pappe in den Buchcovern...)
Außerdem arbeite ich gerade fleißig an Lichtsäckchen und Kirschkern- bzw. Rapssamen-Wärmekissen. Die Inlays sind schon komplett, nur die Außenhüllen fehlen noch - naja, 3 Stück habe ich sogar schon fertig!

Insgesamt kann man sagen, daß sich meine Kiste für den Kreativmarkt langsam aber stetig füllt!
Da fällt mir ein, ich muß ja auch noch Stoffreste zuschneiden... Denn wie der Name schon verrät sollen die Gäste auf dem Kreativmarkt auch kreativ sein können. Und da ich niemanden an meine heilige Stickmaschine lasse (No, Sir!), kann man bei mir dann Yoyo's selbermachen. Habe mir ein paar Yoyo-Schablonen von Clover besorgt und beschlossen, daß ich passende Stoffstückchen mitnehme. Zur Minimierung etwaigen Verschnitts ;-)

So, ich hoffe ich kann Euch diese Woche regelmäßig von meinem Fortschritt berichten.

Ganz liebe Herbstgrüße,
Frau Hiltrud

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen