Montag, 29. November 2010

Meine Anna!

Ein winterliches Hallo ins Bloggerland!

Am Wochenende ist sie fertig geworden - meine erste Anna!
Aus dunkelgrauem Wollfilz (3mm) - ist sie nicht wunderschön?
Die Taschenklappe ist auch aus Wollfilz. Da habe ich den Stoff einfach obenauf genäht. Wie gefällt sie Euch?
Als Klappenvariante habe ich, der Weihnachtszeit angemessen, noch eine Version mit Hirschen:

Was man auf den Bildern nicht sieht, ist der noch nicht fertiggestellte Trageriemen... Habe erst am Freitag bei Kunterbunt die passenden Schnallen bestellt - die waren hier vor Ort ncht zu bekommen :-(

Mir gefällt die Klappe mit dem Amor am besten - ich finde das wirkt wirklich edel! Indbesondere in Verbindung mit dem Wollfilz!

Das Material läßt sich prinzipiell super verarbeiten, aber da ich die vordere Tasche nicht an der Seite offen aufsteppen wollte, mußte ich bei der Seitennaht durch 3(!) Lagen Wollfilz... Es hat unter das Füßchen gepaßt, aber richtig gut nähen, ließ es sich nicht... Aber es ging. Beim nächsten Mal, werde ich die vordere Tasche vielleicht aus einem kontrastierenden Stoff arbeiten...

Wenn Ihr jetzt aber denkt, das wäre alles, was ich seit meinem letzten Post zustande gebracht habe - bei weitem nicht! Neben den Sockenaffen von Frau Hamburger Liebe, durfte ich auch die Winterfreunde von Doro ausprobieren - NIEDLICH! Beim Anblick der Datei kam mir sofort eine Christbaumdecke in den Sinn. Was meint Ihr?

Die Rückseite ist schlicht rot und ich habe sie entlang der Teilungsnähte gequiltet (aber ohne Vlieseinlage) und sie anschließend mit grünem Schrägband eingefaßt. Sie wird einen Ehrenplatz unter unserem Weihnachtsbaum erhalten!
Und weil mein Lieblingsstickmotiv aus der Serie auf dieser Decke keinen Platz fand, mußte noch ein Stocking her:

Mittlerweile hat ihn unser Großer mit Beschlag belegt - er hat ihn mit seiner Post an den Weihnachtsmann gefüllt ;-)
Danke, daß ich Probesticken durfte!

Tja, und dann ist gestern auf die Schnelle noch ein Adventsgesteck für die Schule entstanden.
Unser Großer hatte am Freitag eine nette Mitteilung in der Postmappe, daß sie nun jeden Montag eine kleine Adventsfeier haben werden und bitte eine Kerze mitbringen sollen. Aber welche kreative Mutter läßt den Nachwuchs mit einer schnöden Kerze losziehen? Also, bitte!

Die Kerze hat Jan selbst gestaltet aus Moosgumme, Bastelfilz und Wollfilzresten.
Schön geworden, oder?

So, meine Damen, soviel erst einmal für heute.
Ich wünsche Euch allen eine besinnliche und nicht allzu hektische Vorweihnachtszeit!
Frau Hiltrud

PS. In meinem Maschinenpark fehlte immer noch eine Overlock - wobei ich noch nicht sagen kann, ob ich sie wirklich viel benutzen werde. Denn mit dem Bekleidungsnähen fange ich gerade erst an... Da kam mir das aktuelle Angebot von Lidl gerade recht. Eine Overlock mit Differentialtransport für 129 Euro - mal schauen, wie sie mir gefällt...

Kommentare:

  1. Klasse...die Tasche mit dem Engelchen finde ich wunderschön(die andere auch)aber steh halt auf Engel.Und die Christbaumdecke ist die Wucht.Ich wünschte ich könnte nähen.
    Die Kerze ...toll.Kompliment an den jungen Mann, die ist wirklich toll geworden.
    Gruß Mummel

    AntwortenLöschen
  2. hallo frau hiltrud...es war schön, dich am samstag mal persönlich zu sehen...wenn auch nur kurz;o)...beim nächsten mal hoffentlich mit mehr zeit und viel freude mit den sternen wünsch ich deinen jungs!
    liebe grüße
    alex

    AntwortenLöschen