Sonntag, 13. Februar 2011

And the winner is...

Der offizielle Ziehungsbeamte hatte am Wochenende keine Zeit / keine Lust und so mußte Herr Random mal wieder einspringen und hat sich bei einer Zahl zwischen 1 und 8 für die 4 entschieden:

und das ist Sabine von Sabines Allerlei - herzlichen Glückwunsch!

Liebe Sabine, bitte melde Dich wegen Deiner Adresse und damit wir besprechen können, wie Deine Anna aussehen soll/kann.

Der Rest soll bitte nicht traurig sein, die nächste Verlosung kommt bestimmt!

Und nun noch ein kleiner Bericht zum Wochenende - ich hatte RÜCKEN... autsch!
Aber nachdem ich gestern von meinen Männern liebevoll zum Notdienst gefahren wurde und der nette Arzt mit Tabletten verschrieben hat, geht es mir heute VIEL besser! Geholfen hat bestimmt der Mittagsschlaf mit dem Kleinsten und einer Wärmflasche gestern nach dem Arztbesuch. ;-)

Und der Kleine trug auch noch das passende Shirt:


So, Euch allen einen guten und hoffentlich schmerzfreien Start in die neue Woche!
Eure Frau Hiltrud

Donnerstag, 10. Februar 2011

Mein kleiner Erfinder

Bevor ich heute Abend unter der Aufsicht des offiziellen Ziehungsbeamten zur Auslosung schreiten werde, will ich Euch noch das "Faschingskostüm" für das Schulkind im Hause Hiltrud vorstellen.
Nach viel hin und her (der Begriff "Wilde Kerle" fiel in regelmäßigen Abständen...) hat sich der Herr entschlossen, in diesem Jahr als "Erfinder" zum Fasching zu gehen.

Und hier sein "Kostüm":

Über dem Wort Erfinder auf der Vorderseite steht sein voller Name.
Wie findet Ihr den Kittel? Ich mußte einen Damenkittel in XS nehmen und kürzen. An den Ärmeln habe ich dunkelgraue Bündchen angenäht, damit ihm die Ärmel nicht über die Hände rutschen.

So, dann dürft Ihr gespannt auf das Ergebnis der Auslosung hoffen.
Das schöne für die Teilnehmer bei einem nicht so bekannten Blog, ist die überschaubare Anzahl der Teilnehmer ;-)
Ich drück Euch allen ganz fest die Daumen!

Eure Frau Hiltrud

Ganz vergessen: Stickdateien von hier und hier.

Montag, 7. Februar 2011

Das schreit nach einer Verlosung!

Eigentlich sollte hier ein Screenshot meines Blogger Dashboard stehen... aber das klappt nicht..

Ich wollte Euch gerne den Grund der Verlosung zeigen = 2000 Zugriffe auf meinen Blog!

Aber ich bekomme das Bild einfach nicht hier reinkopiert...
Und durch mein wildes auf den Tasten herumhaemmern, habe ich die Tastenbelegung jetyt auch noch auf amerikanisch umgestellt... Das Z ist jetyt ein Y und umgekehrt.. Au-erdem frisst er jetyt beim korrigieren die Zeichen...

Aber ich krieg das schon hin, und dann k[mmer ich mich darum, das wieder zu beheben...

Also, zur[ck zum Thema
Die 2000 m[ssen gefeiert werden! Und darum verlose ich unter allen, die bis Donnerstagabend um 18.00 Uhr einen Kommentar hinterlassen eine Anna in der Wollfilzvariante. Auf Farbw[nsche wird R[cksicht genommen, die Tasche kann nach der Verlosung individuell gestaltet werden.

Und wer seine Chancen auf ein Geschenk von Frau Hiltrud erh;hen m;chte, der hinterlaesst auch noch einen Kommentar unter dem Post Craft it forward 2011 (klick rechts aufs Bild). Die ersten f[nf erhalten im Laufe des Jahres ein kleines Geschenk aus Frau Hiltruds Naehzimmer. Also los, worauf wartet Ihr? Ich freu mich auf Euch und Eure Kommentare!

Eure Frau Hiltrud

Dienstag, 1. Februar 2011

Frühjahrsmüdigkeit - jetzt schon?



Wann fängt die Frühjahrsmüdigkeit eigentlich "offiziell" an?
Im Moment bin ich abends so erschlagen und müde, daß ich, wenn die Kindelein im Hause Hiltrud schlafen, nicht den Weg in mein Nähzimmer finde... Der Wille ist da, doch das Fleisch ist schwach... Gestern habe ich mich bereits um halb neun (!) zur Ruhe gebettet - das kann nur ein akuter Anflug von Frühjahrsmüdigkeit sein! In meinem Nähzimmer stapeln sich die Projekte und Ideen:

1. Ich habe ja vom allerliebsten Mann im Hause Hiltrud zu Weihnachten eine Overlock bekommen, weil ich mich endlich auch mal an das Nähen von Bekleidung wagen will. Und wenn schon, dann richtig, gell?! Das erste Probeobjekt, ein Schlafanzug für den Kleinsten aus der Ottobre 1/11, liegt schon fertig zugeschnitten und bestickt bereit. Nur zusammennähen muß ich ihn noch...

2. Der Mittlere Mann hat sich nach einiger Diskussion entschieden, diesen Fasching als Erfinder zu gehen. Weißer Kittel ist schon organisiert, muß aber noch längentechnisch angepaßt und bestickt werden... Gott sei Dank ist Faschin in diesem Jahr erst Anfang März...

3. Stehen noch zwei Geschenke für's Osterwichteln auf meiner To-sew-list. In einem Fall weiß ich schon genau was es werden soll - immerhin!

4. Zurück zum Thema Bekleidung - ich will mir ENDLICH mal selber etwas nähen. NUR FÜR MICH! Schnitte habe ich schon jede Menge (wer mich kennt weiß, daß ich mich für ein neues Projekt immer gut vorbereite ;-)). Als erstes Probestück soll eine einfache Tunika nach einem Schnitt von farbenmix entstehen (Undine, heißt sie glaube ich). Stoch habe ich mittlerweile auch in zig verschiedenen Farben und Mustern...

und dann noch all die anderen Dinge, die auf meiner mentalen Aufgabenliste stehen...
Eigentlich könnte der Tag 48 h haben und ich würde bei Bedarf noch die Nacht dazu nehmen ;-) - wenn ich abends nur nicht so müde wäre...

Aber ich arbeite dran! Immerhin nehme ich mir jeden Abend vor, noch ins Nähzimmer zu gehen...

Wie dem auch sei, auch diese Phase wird vorübergehen! Da bin ich ganz sicher! Vielleicht schon heute???

Aber ich muß auch ganz ehrlich zugeben, daß ich zur Zeit ein klein wenig enttäuscht bin!
Es hat sich bislang noch niemand gefunden, der von mir im Laufe diesen Jahres beschenkt werden möchte...
Leute gebt Euch einen Ruck und hinterlaßt mir einen Kommentar zu "Craft it forward!" - Ihr würdet eine arme alte und frühjahrsmüde Frau sehr glücklich machen!!!
Clickt einfach auf das Logo rechts...

Liebe Grüße,
Frau Hiltrud