Montag, 4. April 2011

Lernkurve noch nicht durchlaufen...

... so scheint es.
In einem früheren Post hatte ich von meinen Erlebnissen und Erfahrungen auf meinem ersten Kreativmarkt berichtet. Das lief nicht soooo toll (eher bescheiden)...
Doch wer mich kennt, der weiß, daß ich so schnell nicht aufgebe! Und so habe ich mich standhaft für den Oster-Kreativmarkt wieder angemeldet und gedacht - da muß doch was gehen!
Ich habe alle Widerstände (nörgelnde Ehemänner, notorische Zeitknappheit, kränkelnde Kinder...) überwunden und es geschafft Osterdeko in ausreichender Zahl herzustellen, um einen Stand auf dem Kreativmarkt zu bestücken.
Ehrlicherweise muß ich gestehen, daß ich dazu auch einige wirklich wichtige und/oder dringende Nähprojekte nach hinten geschoben habe - ich bitte mir das nachzusehen... die Erledigung dieser Projekte erfolgt in Kürze - versprochen!
Hier ein paar Impressionen von meinem Stand:


Und das Ergebnis all dieser Bemühungen - tendiert gegen Null...
Ich habe beschlossen, daß das mein vorerst letzter Kreativmarkt war! Bei einem StundenUMSATZ von 4 Euro, kann ich meine Zeit bestimmt auch anders verbringen.
Ich will damit nicht sagen, daß es mir keinen Spaß gemacht hätte, aber Aufwand und Nutzen stehen in keinem Verhältnis!
Wollt Ihr jetzt noch den Kommentar meines Mannes ob dieser Entscheidung hören?
"Endlich! So ein Schrunz! Ich hab Dir doch gleich gesagt, daß ist eine Schnapsidee. Jetzt ist das Thema hoffentlich durch!"
So, oder so ähnlich, waren seine Worte. Wäre nicht unbedingt meine Wortwahl gewesen, trifft aber den Kern der Sache...

Auf jeden Fall habe ich jetzt noch einen ganzen Schwund von diesen Tassenhasen... Die habe ich heute erst einmal mit in die Firma genommen - als Leihgabe für die Osterdeko der Kantine...

So, meine Lieben, ich hoffe Ihr hört in nächster Zeit wieder ein wenig mehr von mir. Ich bemühe mich, versprochen! Ich wünsche Euch eine kreative Zeit und genießt das tolle Frühlingswetter! So ein bißchen Regen ist bei Plusgraden auch viel erträglicher...

Alles Liebe,
Eure Frau Hiltrud

Kommentare:

  1. oh liebe martina, das ist ja echt ärgerlich :(
    Was hälst du denn davon wenn wir beide mal einen Stand gemeinsam machen?
    Hier in Gö gibts Hammergeniale Märkte ;)
    Liebste grüße steffi
    (vielleicht treffen wir uns samstag im apex zur handmade im gepäck?)

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie ärgerlich!
    Aber so manch einer Schätzt die Dinge nicht-sie finden sie schön aber verstehen den Preis nur selten und wenn dann wolln sie ihn nie zahlen-aber wir sind nun mal keine Fliesbandarbeiter sondern erstellen Unikate in Handarbeit! Lass Dich nicht unterkriegen.

    Ins Apex komm ich auch..

    LG, Antje

    AntwortenLöschen