Donnerstag, 16. Juni 2011

Jetzet aber!

Ich muß gestehen, in den letzten Wochen habe ich diesen Blog arg vernachlässigt!
Immer war irgendwas... Messe, Kindergeburtstag, Stress auf der Arbeit, akute Zeitknappheit zu Hause... das könnte endlos so weiter gehen. Aber zwischendurch bin ich doch immer mal an die Näh- und/oder Stickmaschine gekommen ;-) Nur war keine Zeit/Gelegenheit, die fertigen Teile dann auch zu fotografieren.
Das hab ich jetzt mal nachgeholt (einige Teile habe ich fotogrfiert, obwohl sie eigentlich schon auf dem weg in die Waschmaschine waren - sorry dafür. Aber die Zeit war da und wenn nicht jetzt, wann dann...)

Den Anfang machen einige neue bzw. gepimpte Sachen für den jüngsten Mitbewohner im Hause Hiltrud:

 Gepimptes T-Shirt mit einem süßen Monster von Herrn Skizzenblog (ich finde die einfach toll!)
Sommerliche 3/4 (eigentlich noch 7/8) Hose aus einem Vorhangschal vom Schweden. Und das beste daran war, daß ich so zugeschnitten haben, daß ich die bereits umgenähte Unterkante ausgenutzt habe und nicht säumen brauchte ;-)

Und noch eine Kombination:

 Die tollen Pinguine als Bewegungsablauf von Frau Rieger
 und der starke Max von Frau Hamburger Liebe (der jüngste Spross hat versucht unseren selbstgegossenen Schirmständer anzuheben - da mußte unbedingt ein passendes T-Shirt her!)
Und noch eine 3/4 bzw 7/8-Hose aus einem tollen Wbbstoff von Alfatex aus dem letzten Jahr. Der Stoff ist toll und ich ärgere mich schwarz, daß ich nur einen halben Meter mitgenommen habe òó.

Ja, und dann hat der große Bruder vom jüngsten Mitbewohner mittlerweile auch seine Vorliebe für Nin*jago entdeckt. Klar das Muttern da ran muß, um passende Bekleidung zu erstellen:


Noch nicht perfekt, aber für den ersten Versuch schon mal ganz brauchbar. Der Sohn liebt es heiß und innig und hat in der Schule schon neidvolle Kommentare bekommen. Was will Muttern mehr?!

Gestern Abend habe ich noch ein Hochzeitskissen fertiggestellt, das aber noch fotografiert werden muß.
Außerdem arbeite ich daran, daß ich in der nächsten Woche wieder am MMM teilnehmen kann. Ich habe gesten schon einmal den Schnitt vom Valeska abgezeichnet. Allerdings erstmal ohne die folkloristischen Raffungen - ich bin mir irgendwie nicht sicher, ob die nicht vielleicht zu sehr auftragen...  Heute Abend geht es weiter - ich werde Euch auf em Laufenden halten!

Habt noch einen schönen Tag!
Eure Frau Hiltrud

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen