Dienstag, 21. Juni 2011

MMM - Nr. 3

Hallo!

Heute nehme ich bereits zum 3. Mal am MMM teil - total cool!
Und wißt Ihr was - ich plane bereits für nächste Woche! Denn im Gegensatz zu vielen anderen Me made-Damen baue ich meinen Bestand an Selbstgenähtem erst auf - 3. MMM, 3. selbstgenähtes Kleidungsstück.
Und dabei handelt es sich heute um einen Rock. Genauer gesagt um einen Valeska von farbenmix. Auf die seitlichen Raffungen habe ich dabei aber verzichtet - ich bin mir nicht so ganz sicher, ob das nicht vielleicht etwas zu sehr aufträgt... Hat da jemand Erfahrung mit?

Also, hier nun der fotografische Beweis der Existenz besagten Rocks (und bitte entschuldigt die vielleicht nicht so gute Qualität und seltsame Perspektive - unser großer Sohn hat sich heute ganz früh erbarmt und seine Mutter fotografiert...):


 So hatte ich geplant den heutigen MMM zu verbringen. Doch wie so oft im Leben, kam es natürlich mal wieder anders... Der Rock krabbelte beim gehen an der Leggings hoch - ging gar nicht! Hätte ich doch besser ein Futter eingenäht... Mangels Unterrock mußte also die Leggings weichen. Und das bei meinen Kalkbeinen - auweia! Aber MMM ist MMM und das muß ich jetzt durch! Also muß ich vor dem nächsten MMM noch einen schnellen Unterrock dazwischenschieben...
Letztendlich sieht das jetzt so aus:


Nicht perfekt, aber ich fühle mich trotzdem wohl mit meinem Valeska!
Das führt mich zu einer Frage an die anderen Mitstreiter: Mein Mann ist der festen Überzeugung, der Stoff des Rockes sähe aus wie ein Kittel und hoffentlich wäre der Stoff nicht teuer gewesen... Ich muß dazu sagen, daß es sich bei dem Material um einen ziemlich coolen (wie ich finde) Stoff von Westfalenstoffe handelt - das kann doch schon mal gar nicht nach Kittel aussehen, oder?!
Übrigens, eine Umfrage unter meinen Kolleginnen hier vor Ort ergab zusammengefaßt folgendes Ergebnis: Männer!

Lieben Dank an Catherine für die Organisation des MMM und Danke an Mr. Blenza für's verwalten der Teilnehmer ;-)

Euch allen einen schönen Mittwoch!
Eure Frau Hiltrud

Kommentare:

  1. Mir gefällt der Stoff, auch für den Rock, und mit dem Rock. Leider kann ich dir bezüglich des Schnittes keine Tipps geben, ich nähe mehr nach Ottobre und burda.
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. oh ja das hochkrabbeln kenn ich ;o) Find den MMM toll-ich bin nur immer zu faul für mich ;o/ Aber viell. ja mal irgendwann! *g*
    Ich hab keine Erfahrung bzgl. der Raffung aber in den meisten Fällen find ich es auch immer eher auftragend als glattes.. ist ja auch irgendwie logisch-sone Faltenansammlung bauscht doch immer, oder??
    SChönen Mittwoch noch ;o)

    LG, Antje

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sowohl aus der Ferne, als auch beim Anklicken der Fotos sehr schön aus. Schließe mich beim "Männer"-Urteil an ;-)
    Valeska hat mich bisher nie interessiert, eben weil da diese Raffungen sind. Aber ohne gefällt's mir richtig gut.

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe heute auch eine Valeska im Angebot...schön zu sehen, dass sie ohne die Einkräuselungen auch sehr gut aussieht! Der Stoff ist toll...Männer haben echt keine Ahnung!

    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Du siehst obercool aus in Deinem 'Kittel' - da schließe ich mich gerne der Mehrheit an: Männer!!!
    Das Schneiderpüppchen ist aber wohl nicht Musterbestandteil des Stoffes, oder? Hast Du sie aufgestickt? - Seeehr raffiniert ;) Du siehst, ich habe mir Deinen Rock sehr genau angesehen und kann so gar nix von Kittel finden - ich LIEBE Westfalenstoffe, sie tragen sich herrlich...
    Greets,
    Liese

    AntwortenLöschen
  6. @Liese
    Ja, Du hast aber gute Augen! Ich hätte nicht gedacht, daß jemand die STickerei bemerkt...
    Es ist eine Urban Thread Stickerei - ich dachte das wirkt noch ein wenig dem "Kittellook" entgegen...

    AntwortenLöschen
  7. Was wissen Männer schon. Ich frag meinen gar nicht mehr ;-) . Das sieht überhaupt nicht kittelig aus und, ehrlich gesagt, mir gefällt das Styling ohne die Leggins besser, Kalkbeine hin oder her.

    AntwortenLöschen
  8. Überhaupt nicht kittelig !! Und die Schneiderbüste ist überhaupt DER Hingucker - zusammen mit den Saumblenden wirkt das ganz toll .Und Du weisst doch , dass Männer zumal was Mode angeht " vom anderen Stern " sind ;)
    Liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  9. Hallo
    Also ich nähe fast immer einen Unterrock in die Röcke rein, außer es soll ein absoluter Sommerrock werden :-)
    Kittel?? Kann ich so garnicht finden :-) Ich stimme deinen Bekannten also zu: Männer *kopfschüttel*
    Ich pers. hatte den Valeska auch mal gemacht und fand die Raffung für mich nicht gut (ich hab dann auch eher rundere Hüften) deswegen nähe ich mir meist den Römö. Der trägt nicht auf und ist schnell und bequel :-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Quatsch... Kittel...
    Also ich bestätige das Ergebnis deiner Umfrage: Männer....
    Du siehst toll aus und der Stoff ist toll! Und echt gut kombiniert mit dem schwarz!

    AntwortenLöschen
  11. Ebenso: Männer! Der Stoff ist toll.

    Ich denke, dass die Kräuselung bewirkt, dass der Rock erst unter dem Bauch aufspringt und dann so tut, als wären es nicht die breiten Hüften, sondern die gewollte Kräuselung. Da ich viel Bauch habe, finde ich den Schnitt für mich vorteilhaft, denn in der Mitte ist es ja glatt.

    AntwortenLöschen
  12. Hey Respekt, wenn das wirklich erst dein drittes selbstgenähtes Teil überhaupt ist!!! Der Rock sieht prima aus...ich würde die Zeit für ein kleines "Untendrunter" aber noch investieren, denn mit den Leggings sieht das ganze Outfit einfach kompletter aus!
    Gruß Brigitte

    AntwortenLöschen