Mittwoch, 6. Juni 2012

MMM - Long time no see...

Es ist einer der letzten MMM vor der langen Sommerpause und endlich kann ich auch mal wieder dabei sein! Lang genug hat mich mein "normales Leben" zu einer Blogpause genötigt - ich hatte nicht mal Zeit (und manchmal auch keine Lust) zum Nähen.
Doch die alltäglichen Ablenkungen nehmen langsam wieder normale Ausmaße an und eine Hochzeit gab mir einen guten Grund für ein neues Kleid. Eigentlich sogar zwei Kleider, das erste (das ich heute noch nicht vorstelle) war aufgrund der momentan eher nicht sommerlichen Temperaturen etwas zu luftig und so mußte kurzfristig noch ein zweites geschneidert werden:


Entstanden nach einem meiner Lieblingskleiderschnitte - ein Wickelkleid aus einer älteren Ottobre. Dsa sitzt immer gut, bis auf den Ausschnitt, der mangels Oberweite immer klafft... Aber ich habe da dezent mit Kamsnaps gearbeitet. ;-)

SO, und nach langer Zeit geht mein Dank für die Organisation des MMM wie immer an Catherine.

Hoffentlich bis ganz bald!

Alles Liebe,
Eure Frau Hiltrud

Kommentare:

  1. Dieses Kleid ist gaaaanz schön! :D
    Ich glaub ich vernähe zuviel Uni-SToffe. Hier z.B. verschmälert allein das Muster die Taille.

    Grüße von Immi

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Kleid! Manche Schnitte sind einfach zeitlos schön! LG Renisa

    AntwortenLöschen
  3. Schickes Kleid, steht Dir ganz hervorragend.
    Deine Haare sind auch ganz ordentlich gewachsen. Das gefällt mir.

    Viele Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  4. Schönes Kleid. Und endlich ein Muster, das man noch nicht überall gesehen hat. Fällt auf und macht Lust auf selber nähen! Toll!

    AntwortenLöschen
  5. Oohhh wie schön, Frau Hiltrud ist wieder da! Wie schön, dich zu sehen. Und dein Kleid sieht ganz bezaubernd aus. Du hast aber auch wirklich den perfekten Stoff dafür gewählt! Ich sollte das Schnittmuster doch noch mal in Erwägung ziehen....

    AntwortenLöschen
  6. an den schnitt kann ich mich erinnern, super kleid!!
    ich finds ja echt schade dass es bald eine mmm pause gibt!!!

    liebe grüße
    julia

    p.s. falls du die sicherheitsabfrage entfernen möchtest, schau mal hier:
    http://graenni.blogspot.de/2012/02/sicherheitsabfrage-abstellen-so-gehts.html

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleid steht dir ausgezeichnet! Schöner Stoff.

    LG Mila

    AntwortenLöschen
  8. Dein schickes Kleid lässt mir keine Ruhe. Sag mal, hast du eigentlich signifikant mehr Stoff gebraucht, wegen dem Verlaufsstoff?

    AntwortenLöschen
  9. @ meike
    Nein, ich habe eigentlich nicht mehr Stoff gebraucht. Ich glaube bei Ottobre ist das meist eh grosszügig bemessen. Der Stoff ist ein Baumwollsatin (glaube ich), liegt 1,40m breit und ist beidseitig mit Bordüre (sagt man das so? was ich sagen will: wenn man ihn auf 1,40m auseinanderfaltet, dann sind die Außenkanten gleich (dunkle große Punkte) und in der Mitte der Bahn ist er heller mit kleinen Punkten). Zum Zuschneiden habe ich ihn praktisch nur um 90 Grad gedreht, damit die Bordüre quer verläuft. Hilft Dir das weiter?
    Lieger Gruss,
    Martina

    AntwortenLöschen
  10. Ja, dankeschön! Es sieht auf jeden Fall toll aus!

    AntwortenLöschen
  11. darf ich dich fragen, in welcher Grösse du das genäht hast? bin nämlich auch ein bisschen rundlicher und finde das kleid wahnsinnig toll....und daher wollt ich wissen, obs wohl auch in meiner grösse so toll aussehen würde....(ich hab 48)
    herzlich
    franzi

    AntwortenLöschen
  12. Danke!!!! Hab Deine Antwort auch erst jetzt gesehen ;-) dann werde ich mich im Frühling mal dran machen!!!

    AntwortenLöschen