Montag, 23. November 2015

Bericht/Report - Waldorf Martinsmarkt 2015

Am letzten Samstag war es soweit der alljährliche Martinsmarkt der Freien Waldorfschule Göttingen fand statt. Auch dieses Jahr wieder mit Koffermarkt.
Nach dem wirklich sehr netten Koffermarkt im letzten Jahr, blieb mir praktisch gar nichts anderes übrig, als wieder mit dabei zu sein ;-) Ich traf viele bekannte Gesichter vom letzten Jahr wieder und wir hatten einen sehr schönen, wenn auch anstrengenden, Tag.

Last Saturday it was time for the annual Christmas Market at our local Waldorf School. And again it included a "Koffermarkt" (for the international readers who may or may not know what a Koffermarkt is - it's a small market for craftspeople to sell their works and the sales booth is an old suitcase (German: Koffer))
Last year's Koffermarkt was a lot of fun and therefore I couldn't help myself but join again this year ;-) I met a lot of people from last year and we did have a wonderful albeit a bit stressful.

Und natürlich fiel mit erst mitten im Markt ein, daß ich ja vielleicht mal ein Foto meines Koffers machen könnte... Daher hier nur ein schneller Schnappschuss zwischendurch. Ich hoffe, man kann etwas erkennen... Im Hintergrund sieht man einen kleinen Ausschnitt meines letzten Quilts, den ich hier noch gar nicht vorgestellt habe. Das werde ich in Kürze nachholen.

And of course I forgot to take a picture of my suitcase before the market started... Therefore just a quick snapshot a took in between customers. I hope you can get an impression from just this one picture... In the background you can get a glimpse of my latest quilt which I haven't gotten around to show just yet. But I will do that shortly.


Unser Ältester ist ja zurzeit in der 5. Klasse und die war in diesem Jahr für die Organisation des Kindermarkts zuständig. Dabei handelt es sich um einen Markt, auf dem nur Kinder bis zum 10 Jahre einkaufen dürfen. Keine Erwachsenen erlaubt! Am Eingang können die Kinder max. 5 Goldnüsse für 10 Cent pro Stück erwerben und damit einkaufen gehen. Die Preise für die angebotenen Schätze betragen 1-3 Goldnüsse. Im Vorfeld des Marktes hat jedes Elternhaus der 5. Klasse ca. 30 Kleinigkeiten gefertigt , die dann hier angeboten wurden. Die Vielfalt war überwältigend!

Our oldest son in currently in fifth grade and they were responsible for the organization of the Childrens Market this year. The Childrens Market is a market where only children up to 10 years are allowed to shop. No adults allowed! At the entrance the kids can purchase golden nuts for 10 cent a piece to go shopping. Inside the prices for the offered treasure range from 1 to 3 golden nuts. Prior to the Christmas Market each household of the fifth grade had to prepare approximately 30 little traesures to be sold at the Childrens Market. The variety was dazzling!

Seht selbst / Have a look:








Außerdem gab es ein Lebkuchenhaus mit viel leckerem Lebkuchen - yummi!
Furthermore there was a gíngerbread house with a lot of delicious gingerbread - yummi!



Viele liebe Grüße,
Eure Frau Hiltrud

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen